News


Jugendstammtisch 2019

Am 02.11.2019 traf sich unsere Trialerjugend zum ersten Jugendstammtisch 2019 im Jugendraum unseres MSC Gebäudes .

Dort wurde über Regelwerk, sowie Wünsche und Ziele debattiert.

Mal sehen wohin die Reise geht.

Ein großes "Danke schön" an alle Beteiligten und ein besonderer Dank an Daniela und Petra, die dieses Treffen organisierten.


MSC Brake bei der DM in Osnabrück

Am 05.10.2019 + 06.10.2019 fand ein Lauf der Deutschen Trial Meisterschaften in Osnabrück statt.

Unser Verein war dort aktiv mit Teilnehmern und Helfern repräsentativ vertreten.

 

um mehr zu erfahren.


Trainingsgelände mit neuen Herausforderungen

Hügel der Herausforderungen
Hügel der Herausforderungen

 

Nachdem die Findlinge schon eine Weile auf unserem Trainingsgelände lagen, haben Sie nach detaillierter Planung von Lukas Hantel und Markus Schütte, ihren festen Platz auf dem „Hügel der Herausforderungen“ bekommen.

  

Am Samstag den 22.6.2019 und Sonntag den 23.6.2019 fuhren Lukas und Markus schwere Geschütze auf, um den Plan in die Tat umzusetzen, der Trialer-Herzen höherschlagen läßt.

 

Durch Muskelkraft, mit Bagger (Leihgabe von Lars Behrens) und ganz viel Hirnschmalz, wurden die Findlinge an ihren geplanten Platz gebracht. Es wurden Stufen, Platos und ganz viele Möglichkeiten in diesen Hügel etabliert.

 

Der sonst eher triste Hügel, wurde nun zum anspruchsvollen Hang, in dem sich jede Klasse austoben kann.

 

Nun heißt es: „Vorbei kommen und sich selbst ein Bild machen!“

 


Trial Freizeit Schwemlitz 2019

 

Nach einem tollen langen Trial-Wochenende in der Ostheide kann man den Heidesand aus den Trialstiefeln klopfen. Um das Dauergrinsen aus dem Gesicht zu verbannen bedarf es mehr!

 

Zu schön war die gemeinsame harmonische Zeit auf dem Trialgelände, das zugleich unser Basislager war.

 

Eine bunt gemischte Gruppe: die jüngste war 3 Jahre, der älteste 67 Jahre alt; Männer, Frauen, Kinder.

 

Was dieses Jahr an unserer Vereinstrial Freizeit so außergewöhnlich war, ist die Tatsache, dass ganze Familienverbände teilgenommen haben. Also auch Familienmitglieder, welche nicht selbst auf den Rasten stehen. Um so verwunderlicher, dass für Niemanden Langeweile aufkam. Alt und Jung trainierten locker und diszipliniert zusammen. Maik und Ruppi organisierten einen kleinen, feinen Wettbewerb, wo alle Fahrer ihr vertieftes Können schnell unter Beweis stellen konnten. Fahrtechnische Akrobatik wurde mit grellen Begeisterungsrufen und Applaus untermalt und stärkte die Fahrer, die kommende Kehre noch enger zu nehmen.

 

 

 

Sven Hauke - Sportleiter
Sven Hauke - Sportleiter

Nach der professionell kommentierten Siegerehrung von Maik Spilker – wir kennen das vom Hallentrial - ging man zum Abendprogramm über. Leckeres vom Grill, gepaart mit köstlichen Salaten ließ keine kulinarischen Wünsche über. Noch lange nachdem der Nachthimmel sein dunkles Tuch der Ruhe über die Heide ausbreitete, lauschten nicht nur die jungen Teilnehmer beim Lagerfeuer den spannenden Trialgeschichten der alten Hasen.

 

Am kommenden Morgen erwachte mancher erst, als der Klang des Zweitakters die morgentliche Ruhe mit Nachdruck vertrieb. Dies wurde von Niemandem als Ruhestörung empfunden, sondern viel mehr dem Ruf des Motors zu folgen, neue Abenteuer zu bestreiten.

 

Dass sich ein Verein nicht nur über die Länge der Pokalstrecke über dem Tresen definiert, sondern die Lust und den Elan jedes einzelnen Mitgliedes, dessen kann man sich am 27.07.2019 bei der Trialnacht in Brake überzeugen.

 

Und vielleicht sind wir bei der nächsten Trial-Freizeit noch einige mehr, die den Spaß an diesem tollen Sport zelebrieren!

Der Olli


1. Mai 2019 Trialshow-Brake

Bei "bestem" Trial-Wetter haben ein paar unserer Mitglieder auf dem Marktplatz in Brake ihr Können unter Beweis gestellt.

Bei leckerem Essen und erfrischenden Getränken konnten wir wieder einmal unter Beweis stellen, was mit einem Trial-Fahrrad alles möglich ist. 

Vielen Dank an alle Beteiligten.