Trial Nacht am 18.07.2020

abgesagt!


Seit nun einigen Wochen beschäftigen uns die Einschränkungen der „Corona-Krise“ in unserem privaten und beruflichen Umfeld in hohem Maße. Aber auch das Vereinsleben im MSC ist davon natürlich betroffen. Nun fiebern wir alle gleichermaßen dem Termin entgegen, an dem wieder von einem „normalen“ Leben und dadurch auch einem geregeltem

MSC-Alltag die Rede sein kann. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen für die große Geduld bedanken, die nötig war um die vereinbarten  Regeln einzuhalten.

Auch die Vorstandsarbeit war in den letzten Wochen nur eingeschränkt möglich. Dennoch haben wir uns ständig telefonisch auf dem Laufenden gehalten. Dieses gilt vor allem für die anstehenden Planungen der Trialnacht 2020.

Um es kurz zu machen: Schweren Herzens haben wir nach Rücksprache mit dem DMSB sowie den örtlichen Behörden die Trialnacht am 18.7.2020 (ersatzlos!) abgesagt!

Wir haben jedoch große Hoffnung, dass wir stattdessen für 2021 wieder ein DM-Prädikat zugesprochen bekommen. Gleiches gilt für weitere DM-Veranstaltungen, die bereits abgesagt worden sind (auch das DM-Trial in Wüsten fällt aus).

 

Für den Vorstand des MSC Brake

 

Maik Spilker und Diedrich Weber